Sie sind hier: Kreis Kleve > Wirtschaft > Standort

Standort

In einem Umkreis von 2 Autostunden leben mehr als 30 Millionen Menschen. Drei Bundesautobahnen, der Rhein-Waal-Terminal in Emmerich, der Anschluss an die EC-Strecke Köln-Amsterdam verbinden den Kreis Kleve mit den internationalen Absatz- und Beschaffungsmärkten. Nach Aufnahme des Flugbetriebes im Mai 2003 am Airport Weeze werden inzwischen etliche Destinationen im gesamten europäischen Raum angeflogen.

Im Kreis Kleve leben mehr als 308.000 Einwohner

  • in 16 Städten und Gemeinden
  • auf einer Gesamtfläche von über 1.200 qkm
  • davon sind 80.664 versicherungspflichtig beschäftigt (Stand Juli 2012)

Um auf eine Übersichtskarte des Kreises Kleve zu kommen, klicken Sie bitte hier.

Eine Karte mit Lage des Kreises Kleve in Deutschland und NRW finden Sie hier.

Den Kreis Kleve verbinden 140 km Grenze mit den benachbarten Niederlanden.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die WFG:
AufgabenbereichMitarbeiter/inTelefon/Fax
Geschäftsführer  Hans-Josef Kuypers      T.: 02821 7281-12
F.: 02821 7281-30

Zum Seitenanfang

Impressum | Nutzungshinweise© 2005 Kreis Kleve