Sie sind hier: Kreis Kleve > Politik & Verwaltung > Verbraucherschutz > Tierarzneimittel

Verbraucherschutz > Tierarzneimittel

Zum Schutz von Menschen und Tieren vor gesundheitlichen Gefahren durch den unsachgemäßen Einsatz von Tierarzneimitteln wird die Verwendung von Tierarzneimitteln durch die Abteilung Veterinärwesen überwacht.

Konkret werden Erwerb, Abgabe und Anwendung von Tierarzneimitteln aller am so genannten Tierarzneimittelverkehr beteiligten Personen überwacht. Zu diesem Personenkreis gehören:

  • Tierhalter, insbesondere Nutztierhalter (Stallapotheken)
  • Tierheilpraktiker und
  • praktizierende Tierärzte (tierärztliche Hausapotheken)
  • Futtermittelmischbetriebe, die Fütterungsarzneimittel herstellen

Außerdem werden Einzelhandelsgeschäfte, in denen mit frei verkäuflichen Tierarzneimitteln gehandelt wird - zum Beispiel  Zoofachgeschäfte, Drogerien, Landhandel - überwacht.

Für Nutztierhalter gelten umfangreiche Nachweispflichten über Herkunft, Verbleib und Anwendung von Tierarzneimitteln. So müssen Tierhalter über jeden Anwendung eines apothekenpflichtigen Arzneimittels bei Tieren, die der Lebensmittelgewinnung dienen, diese in einem Bestandsbuch dokumentieren. Das Formular hierzu steht im Feld rechts auf dieser Seite zum Download bereit.

Einzelhandelsbetriebe dürfen frei verkäufliche Tierarzneimittel nur abgeben, wenn der Unternehmer oder eine beauftragte Person die erforderliche Sachkenntnis besitzt. Des Weiteren müssen die Einzelhandelsgeschäfte, die Tierarzneimittel lagern oder mit ihnen handeln, dies vor Aufnahme der Tätigkeit der Tierarzneimittelüberwachung melden.

Die Überwachung der Arzneimittelhersteller und -großhändler erfolgt in Nordrhein-Westfalen durch die Bezirksregierungen.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an folgende Mitarbeiter/in:
AufgabenbereichMitarbeiter/inTelefon/FaxRaum
Veterinärangelegenheiten und Lebensmittelüberwachung
Sachgebietsleitung
Lebensmittelüberwachung
Tierarzneimittelüberwachung
Futtermittelüberwachung
Marianne Dr. SchmidtT.: 02821 85-281
F.: 02821 85-230
O.778
Gesundheits- und Veterinärverwaltung
Hauptsachbearbeitung
Lebensmittelüberwachung
Tierarzneimittelüberwachung
Futtermittelüberwachung
Arndt MeschnigT.: 02821 85-354
F.: 02821 85-230
O.766

Zum Seitenanfang

Merkblätter und Formulare

Impressum | Nutzungshinweise© 2005 Kreis Kleve