Direkt zu:
Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

12.03.2018

18. März 2018 Equal Pay Day - Transparenz gewinnt

Kreis Kleve – Der Equal Pay Day markiert symbolisch den Tag, bis zu dem Frauen umsonst arbeiten, während Männer ab dem 01. Januar für ihre Arbeit bezahlt werden. Denn noch immer verdienen Frauen in Deutschland im Durchschnitt 21 Prozent weniger als Männer. Am 18. März 2018 weisen überall in Deutschland Menschen mit Aktionen auf die Lohnlücke hin. Das Motto der Equal Pay Day Kampagne 2018 lautet:

Transparenz gewinnt!

Denn Lohngerechtigkeit braucht Transparenz. Das Beste: Transparenz ist gut für alle. Für die Beschäftigten, weil Transparenz für gerechtere Löhne und Augenhöhe sorgt. Für die Unternehmen, weil Transparenz gut fürs Geschäft, fürs Image und fürs Arbeitsklima ist. Für die Wirtschaft, weil Transparenz nachhaltig ist, konkurrenzfähig macht und das Wirtschaftswachstum ankurbelt. Es lohnt sich also, über Geld zu sprechen! Zum Beispiel am 18. März. Nur wer im eigenen Umfeld über Gehälter oder Gehaltsbestandteile spricht, bekommt einen Einblick und eventuell Erkenntnisse über die eigene Situation. Über Kaufentscheidungen und Preise wird viel gesprochen, doch Gehälter sind in Deutschland noch immer ein großes Geheimnis. Dieses Tabu gilt es zu brechen und nachzufragen, ob man gerecht für die eigene Arbeit bezahlt wird oder ob man selber gerecht bezahlt. Nur das Wissen über Gehälter kann mögliche ungerechte Bezahlung aufdecken. Nicht nur am Aktionstag. Auch in den sozialen Medien kann unter folgenden Hashtags über Geld gesprochen werden: #letstalkaboutmoney, #uebergeldsprichtman oder #transparenzgewinnt.

Weitere Informationen zum Equal Pay Day gibt es unter www.equalpayday.de.