Direkt zu:
Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

19.12.2018

Ab 10. Januar Wartebereich der Ausländerbehörde nicht mehr an der Nassauerallee 81: Neues Containergebäude direkt an der Kreisverwaltung bietet künftig erste Anlaufstelle der Ausländerbehörde

Kreis Kleve – Direkt neben dem Parkplatz vor dem Haupteingang der Kreisverwaltung wird gerade ein Containergebäude errichtet, in dem ab dem 10. Januar 2019 die erste Anlaufstelle der Ausländerbehörde untergebracht sein wird. Der Standort an der Nassauerallee 81 wird in diesem Zuge als Wartebereich der Ausländerbehörde aufgegeben.

Die Öffnungszeiten bleiben montags, dienstags und donnerstags von 08.00 Uhr bis 15.00 Uhr. Mittwochs und freitags ist die Ausländerbehörde geschlossen. Die Ausgabe von Wartenummern erfolgt in dem Containergebäude an den Öffnungstagen. Um 08.00 Uhr werden dort die Tagestermine nach dem Zufallsprinzip vergeben.

Vor Besuch im Internet prüfen, ob Termin erforderlich ist

Vor dem Besuch der Ausländerbehörde lohnt sich ein Blick auf die Internetseite des Kreises Kleve um festzustellen, ob ein persönlicher Termin überhaupt erforderlich ist. Ist ein persönlicher Besuch erforderlich, können lange Wartezeiten vermieden werden, indem die Kunden vorab eine Terminanfrage an die E-Mailadresse termin.abh@kreis-kleve.desenden. Für die Terminplanung und -vergabe braucht die Kreisverwaltung folgende Angaben: Name und Vorname, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse sowie eine möglichst genaue Beschreibung des Anliegens, da die verschiedenen Anliegen unterschiedlich lange Termine erfordern. Wer eine Verpflichtungserklärung bei Besuchsaufenthalten abgeben möchte, kann direkt online einen Termin auf der Internetseite des Kreises Kleve auswählen und buchen.

Alle Informationen rund um die Aufgabenfelder der Ausländerbehörde können im Internet unter www.kreis-kleve.de – Service & Dienstleistungen – Ausländerbehörde abgerufen werden.

Die Räume an der Nassauerallee 81 hält die Kreisverwaltung weiterhin. Voraussichtlich ab Mitte März 2019 wird das Jobcenter des Kreises Kleve dort untergebracht sein. Weitere Informationen dazu folgen Anfang März.

Foto von der Entstehung des Containergebäudes der Ausländerbehörde

Das Containergebäude an der Kreisverwaltung im Aufbau

Foto:

Kreis Kleve