Direkt zu:
Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

04.11.2020

Corona-Virus: Der Kreis Kleve informiert auf seiner Internetseite über Testungen und den Abruf von Testergebnissen

Die neu strukturierte und überarbeitete Seite bündelt Daten und Fakten zum Corona-Virus

 

Kreis Kleve –Bürgerinnen und Bürger finden alle Informationen zum Thema „Corona-Virus“ auf überarbeiteten Internetseiten des Kreises Kleve. Auf der neu strukturierten Inhaltsseite „Corona-Virus“ sind Daten und Fakten zu Symptomen und Übertragungswegen, zu Abstands- und Hygieneregeln, Hinweise zur häuslichen Quarantäne sowie Informationen für Einreisende aus internationalen Risikogebieten zusammengetragen.

Der Kreis Kleve informiert dort Bürgerinnen und Bürger zum Beispiel in der Rubrik „Informationen zu Corona-Tests und Ergebnissen“ über die Testungen von Personen mit Corona-Symptomen. Diese Testungen werden demnach ausschließlich von einem niedergelassenen Arzt oder – bei einem stationären Aufenthalt – in einem Krankenhaus durchgeführt. Ergänzend dazu sollten Betroffene die Hinweise in der Rubrik „Ich fühle mich krank - was soll ich tun?“ beachten.

Personen, die keine Covid-Symptome haben, können unter bestimmten Bedingungen einen Anspruch auf eine Testung haben, beispielsweise, wenn sie gemäß der Definition des Robert-Koch-Instituts enge Kontaktpersonen (Kategorie 1, Meldung „erhöhtes Risiko“ durch die Corona Warn-App) von positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen sind. Einen Anspruch auf einen Corona-Test haben auch Personen, die sich in einem vom Robert-Koch-Institut ausgewiesenen internationalen Risikogebiet aufgehalten haben oder in einem Krankenhaus ambulant operiert werden. Getestet werden können diese Personen bei einem niedergelassenen Arzt oder beim Testzentrum des Kreises Kleve. Ein Testtermin beim Testzentrum des Kreises Kleve auf dem Gelände des Airport Weeze kann beim Corona-Telefon des Kreises Kleve unter der Telefonnummer 02821 594 950 vereinbart werden.

Wann ein Testergebnis vorliegt, ist abhängig von der Anzahl der vorgenommenen Tests sowie den Testkapazitäten der Labore. Wurde ein Test über den Hausarzt ausgeführt, erhalten Bürgerinnen und Bürger dort Informationen über die aktuellen Rücklaufzeiten. Wurde der Test im Testzentrum des Kreises Kleve vorgenommen, können Bürgerinnen und Bürger das Ergebnis über die Corona-Warn-App derzeit innerhalb von zwei bis drei Tagen nach dem Testtermin über einen individuellen QR-Code abrufen. Dafür benötigen sie die Corona-Warn-App auf ihrem Smartphone und erhalten einen Abschnitt des Laborscheins mit ihrem persönlichen QR-Code. Über den eingescannten Code werden sie benachrichtigt, sobald das Testergebnis vorliegt.

Alle Informationen rund um das Thema „Corona-Virus“ sind auf der Internetseite des Kreises Kleve hinterlegt (hier).