Direkt zu:
Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

13.08.2020

Das Zukunfts-Café geht "online"!

Wiedereinsteigerinnen in den Beruf aufgepasst

 

Kreis Kleve Das Team vom Projekt „Perspektive Wiedereinstieg“ hat sein Angebot „Zukunfts-Café“ in die nächste Ebene gebracht und bietet nun „Online-Veranstaltungen“ für Wiedereinsteigerinnen in den Beruf an. Mit den Interessierten werden Themen rund um die Planung von Karriere und Zukunft erörtert.  

Viele Frauen befinden sich, wenn sie sich für Kinder entschieden haben, in einem Spagat zwischen Kind und Karriere. Auch pflegebedürftige Angehörige können die Ursache dafür sein, dass sie sich beruflich zurücknehmen.

Die Entscheidung, sich beruflich wieder zu engagieren, kann von Fragen, Zweifeln und Ängsten begleitet werden, weiß die Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Kleve, Sandra Poschlod-Grause. Sie weist darauf hin, dass es „im Kreis Kleve viele Beratungs- und Unterstützungsmöglichkeiten gibt, wenn Frauen nach der Familienphase beruflich wieder einsteigen wollen.“ Informationen hierzu gibt es auch hier.

Das „Zukunfts-Café online“ wird mehrmals in diesem Jahr angeboten. Die Termine sind:

20. August von 19.00 - 20.00 Uhr,

17. September von 10.00 – 11.00 Uhr,

08. Oktober von 19.00 – 20.00 Uhr und

24. November von 10.00 – 11.00 Uhr.

Weitere Informationen gibt es auf www.imbse-pwe.de. Den Link zur virtuellen Sitzung erhalten die Teilnehmer bei Anmeldung per E-Mail an pwe@imbse-gmbh.de. Die Teilnahme ist kostenlos.