Direkt zu:
Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

25.10.2018

Erneuerung der Fußgängerbrücke in der Freizeitanlage Oermter Berg

Bauarbeiten ab dem 05. November

 

Kreis Kleve - Viele Besucherinnen und Besucher der Freizeitanlage Oermter Berg nutzen seit Jahren die Brücke über die „Bärenschlucht“. Diese Fußgängerbrücke ist „in die Jahre kommen“ und wird nun durch eine neue Brücke am gleichen Standort ersetzt. Da der Oermter Berg insbesondere in den Sommermonaten viele Gäste anlockt, werden die Bauarbeiten in den touristisch etwas ruhigeren Monaten November und Dezember durchgeführt.

Die Arbeiten beginnen voraussichtlich am 05. November 2018 mit dem Abbruch der alten Brücke und der Fundamente. Im Dezember werden die neuen Fundamente gebaut und anschließend die neue Brücke errichtet. Geplant ist, dass die Arbeiten bis Jahresende abgeschlossen sind. Vor Ort wird jeweils am Beginn des Weges auf die „Fußgänger-Sackgasse“ hingewiesen. Die Gesamtkosten liegen bei rund 180.000 Euro. Die Baumaßnahme wird von den Trägern des Oermter Berges finanziert: 60 Prozent der Kosten trägt der Kreis Kleve, jeweils 20 Prozent die Gemeinden Issum und Rheurdt.

Die Baumaßnahmen führt für den Kreis Kleve die Kreis Kleve Bauverwaltungs-GmbH (KKB-Telefon: 02821 97709-0) aus.