Direkt zu:
Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

15.03.2020

Für Personen in Quarantäne: Deutsches Rotes Kreuz unterstützt mit mobilem Probeentnahmeteam

Kreis Kleve – Wer in häuslicher Quarantäne ist, darf das Haus nicht verlassen. Auch nicht zur Probeentnahme, um feststellen zu lassen, ob der Corona-Virus-Erreger noch nachweisbar ist oder eben nicht. Deshalb unterstützt nun das Deutsche Rote Kreuz das Kreisgesundheitsamt mit einem mobilen Probeentnahmeteam. Ein Fahrzeug des DRK wird mit zwei Personen besetzt sein, die mit der vorgeschriebenen Schutzausrüstung Rachenabstriche entnehmen werden. Die Einsätze des Fahrzeugs werden über das Gesundheitsamt und die Kreisleitstelle koordiniert. Das Gesundheitsamt teilt den Getesteten nach einigen Tagen das Testergebnis mit und informiert darüber, ob die häusliche Quarantäne aufgehoben werden kann.