Direkt zu:
Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

12.02.2019

Girls’Day 2019 - Lust auf Rettungsdienst, IT oder Vermessungstechnik?

Kreisverwaltung Kleve bietet am 28. März Plätze an / Anmeldungen ab sofort möglich

 

Kreis Kleve – Am 28. März 2019 ist wieder Girls‘Day – Mädchenzukunftstag. An diesem Tag öffnen deutschlandweit Unternehmen, Betriebe, Behörden und Hochschulen ihre Türen für Schülerinnen, um ihnen Arbeitsplätze in den Bereichen Technik, Naturwissenschaften, Handwerk und Informationstechnik zu präsentieren. Bereits jetzt ist der „Girls’Day-Radar“ freigeschaltet. Alle Angebote erscheinen auf einer vollflächigen Deutschlandkarte, dem „Radar“. Die Mädchen finden hier über die Postleitzahlen- oder Ortssuche schnell und einfach die für sie passenden Angebote und melden sich direkt über die Seite www.girls-day.de an.

Auch die Kreisverwaltung Kleve beteiligt sich am Girls‘Day und bietet Plätze in mehreren Bereichen an. Die Leitstelle für Feuerschutz und Rettungsdienst gewährt den Mädchen Einblicke in das Rettungssystem des Kreises Kleve. Informationen zu den Rettungswachen und den ausgebildeten Notärztinnen und Notärzten runden das Angebot ab. Darüber hinaus gibt es Informationen zum Beruf der Vermessungstechnikerin. Zu ihren Aufgaben gehört das Erfassen der Erdoberfläche nach den tatsächlichen und rechtlichen Gegebenheiten. Die Mädchen erhalten Antworten auf die Fragen, wie Daten für die Vermessung gewonnen werden, wofür diese gebraucht werden und was daraus erstellt wird. Ferner informiert die Kreisverwaltung über den Beruf der Fachinformatikerin. Die Mädchen erfahren hier, wie Systeme und ganze Rechnernetze plant, installiert, wartet und verwaltet werden.

Lust auf Rettungsdienst, IT oder Vermessungstechnik? Dann schnell beim Girls’Radar anmelden und einen der Plätze der Kreisverwaltung Kleve sichern. Für Fragen zum Girls‘Day steht die Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Kleve, Sandra Poschlod-Grause, telefonisch unter 02821 85-542 oder hier per Mail zur Verfügung.

Gleichstellung - Foto zum Girls'Day 2019

Die Kreisverwaltung Kleve bietet auch beim diesjährigen Girls’Day Plätze an, beispielsweise für den Beruf der Vermessungstechnikerin. Anmeldungen sind ab sofort möglich.