Direkt zu:
Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

04.06.2018

Gut 300 Schülerinnen und Schüler beim Kreisschulsportfest in der Leichtathletik

Am 12. Juni im Hubert-Houben-Stadion in Goch

 

Kreis Kleve – Die Schulkreismeister in der Leichtathletik werden in diesem Jahr beim Kreisschulsportfest am Dienstag, 12. Juni 2018, ab 9.00 Uhr, im Hubert-Houben-Stadion in Goch ermittelt. Insgesamt nehmen in mehreren Wettkampfklassen 306 Schülerinnen und Schüler von sieben Schulen an diesem Wettkampf teil. In diesem Jahr sind folgende Schulen vertreten: Gesamtschule Emmerich am Rhein, Gesamtschule Mittelkreis Goch, Leni-Valk-Realschule Goch, Städtisches Gymnasium Goch, Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Kleve, Karl Kisters Realschule Kleve und Kardinal-von-Galen-Gymnasium Wallfahrtsstadt Kevelaer.

Die Wettkämpfe werden in mehreren Disziplinen ausgetragen. Neben Weit- und Hochsprung, Schlagballwurf, Kugelstoßen und Speerwurf werden Läufe über verschiedenen Distanzen stattfinden. Gegen 14.00 Uhr endet das Kreisschulsportfest in der Leichtathletik. Die sechs punktbesten Mannschaften im Regierungsbezirk Düsseldorf können sich für das Landesfinale qualifizieren. Wer hier gewinnt, fährt zum Bundeswettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ nach Berlin.

Die Schülerinnen und Schüler freuen sich über viele Zuschauer bei den Wettkämpfen. Ausrichter ist der Ausschuss für den Schulsport im Kreis Kleve, der den Lehrerinnen und Lehrern, Begleitern und Betreuern der Mannschaften, den Helfern und den Schiedsrichtern für ihre engagierte Unterstützung bei der Vorbereitung und der Durchführung der Wettkämpfe dankt.