Direkt zu:
Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

07.02.2019

Kaffee und Karriere – das fängt doch gut an!

Zukunfts-Café für Frauen am 19. Februar 2019 in Kleve

 

Kreis Kleve - Bei einem Frühstück in lockerer Atmosphäre die berufliche Zukunft planen – dazu haben Frauen zum dritten Mal die Gelegenheit am Dienstag, 19. Februar 2019, von 10.00 bis 12.00 Uhr im Café Samocca, Hagsche Straße 71 in Kleve.

Bei der Planung des beruflichen Wiedereinstiegs tauchen viele Fragen auf, bei denen die Betroffenen beispielsweise durch das Projekt „Perspektive Wiedereinstieg“ (PWE) Unterstützung erhalten können. „Wir möchten Frauen im Kreis Kleve über die Möglichkeiten informieren, die sie beim Einstieg in den Beruf nach der Familienphase haben“, so Gabriele Hendricks, Koordinatorin von PWE im Kreis Kleve. Das Zukunfts-Café dient ebenso der Information wie dem Austausch untereinander. Die Teilnehmerinnen nutzen die Gelegenheit zum Gespräch über die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, über berufliche Orientierungen wie auch über eigene Stärken und Ressourcen.

Das Projekt „Perspektive Wiedereinstieg Niederrhein“ wird durch das Institut für Modelle beruflicher und sozialer Entwicklung (IMBSE GmbH) im Rahmen des Europäischen Sozialfonds-Bundesprogramms „Perspektive Wiedereinstieg – Potenziale erschließen“ – gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend – durchgeführt.

Die Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Kleve, Sandra Poschlod-Grause, unterstützt die Veranstaltung und steht am Veranstaltungstag ebenfalls für Gespräche und Austausch zum Thema „Wiedereinstieg in den Beruf“ zur Verfügung.

Die Teilnahme an Frühstück und Austausch im Café Samocca in Kleve ist kostenlos. Um eine Anmeldung wird jedoch gebeten bei Gabriele Hendricks (Telefon 02821 9741160; E-Mail: hendricks@imbse-gmbh.de).