Direkt zu:
Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

03.04.2019

Kreisschulsportfest im „Goch Ness“

31 Schulmannschaften ermitteln die Kreismeister im Schwimmen

 Kreis Kleve – Am Mittwoch, 10. April 2019, finden im Freizeitbad „Goch Ness“ in Goch-Kessel die diesjährigen Schulkreismeisterschaften im Schwimmen statt. Die Wettkämpfe beginnen um 9.30 Uhr und enden voraussichtlich gegen 13.00 Uhr.

In den verschiedenen Wettkampfdisziplinen nehmen 31 Schulmannschaften, davon 16 Mädchen- und 15 Jugenteams von zehn Schulen aus dem gesamten Kreisgebiet teil. Diese sind das Friedrich-Spee-Gymnasium Geldern, das Lise-Meitner-Gymnasium Geldern, das Städtische Gymnasium Goch, die Gesamtschule Mittelkreis Goch, das Jan-Joest-Gymnasium Kalkar, das Willibrord Gymnasium Emmerich am Rhein, die Gesamtschule Emmerich am Rhein, das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Kleve, die Karl Kisters Realschule Kleve und die Euregio Realschule Kranenburg. Insgesamt gehen 310 Schwimmerinnen und Schwimmer an den Start.

In zwei Wettkampfklassen besteht die Möglichkeit einer Qualifizierung für das Landesfinale am 15. Mai 2019 in Dortmund. Dazu werden die Schwimmzeiten aller Schulmannschaften bei den verschiedenen Stadt- und Kreismeisterschaften verglichen. Die sechs zeitschnellsten Mannschaften aus den fünf Regierungsbezirken werden dann zum Landesfinale eingeladen.

Die Schulkreismeisterschaften im Schwimmen stehen auch in diesem Jahr wieder unter der Leitung des erfahrenen Schwimmrichters Marco Jansen vom Schwimmverein „Hellas“ aus Emmerich am Rhein.