Direkt zu:
Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

19.11.2020

Landrätin Silke Gorißen im Gespräch mit Gelderns Bürgermeister Sven Kaiser

„Kurzer Draht“ auf allen Verwaltungsebenen wichtig

 

Kreis Kleve – „Wir sind schon seit langem in einem sehr guten Austausch“, so Landrätin Silke Gorißen bei ihrem Antrittsbesuch bei Bürgermeister Sven Kaiser in Geldern. Nun sprachen beide erstmals persönlich nach dem Amtsantritt der Landrätin über die aktuellen Erfordernisse zur Bewältigung der Corona-Pandemie. „Die Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt des Kreises Kleve klappt sehr gut. Dafür möchte ich heute einmal den dortigen Kolleginnen und Kollegen danken“, so Sven Kaiser. „Den Dank gebe ich gerne zurück“, erwiderte die Landrätin. „Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gelderner Verwaltung unterstützen den Kreis Kleve seit Monaten schnell und zuverlässig bei der Kontaktpersonen-Nachverfolgung.“ Landrätin Gorißen betonte, wie wichtig und hilfreich der „kurze Draht“ auf allen Verwaltungsebenen ist. „Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit in den kommenden Wochen, Monaten und Jahren.“

PM20-499-Foto zum Besuch von Landrätin Gorißen in Geldern

Bereits seit langem in einem guten Austausch: Landrätin Silke Gorißen und Gelderns Bürgermeister Sven Kaiser.