Direkt zu:
Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

05.06.2018

Phoenix Beatz aus Weeze rappt beim Jugendfestival Courage

Als „Local Hero“ am 23. Juni 2018 mit dabei

 

Kreis Kleve – Phoenix Beatz aus Weeze ist beim Jugendfestival Courage des Kreises Kleve in diesem Jahr der „Local Hero“. Vor wenigen Wochen erschien zu „Ich wünschte, du wärst hier“ sein erstes professionelle Musikvideo auf YouTube. Gedreht wurde in Weeze und in Wallfahrtsstadt Kevelaer. Die Liebe zur Musik ist seine Therapie gegen seine Erbkrankheit Mukoviszidose. Am Samstag, 23. Juni, rappt Phoenix Beatz auf der großen Festivalbühne im Museumspark Schloss Moyland. "Für eine Musikveranstaltung das Motto ‚Für Toleranz - gegen Gewalt‘ zu wählen, ist eine gute Möglichkeit, Menschen aus verschiedenen Kulturen und sozialen Schichten zusammen zu bringen. Denn genauso wie diese Veranstaltung bringt auch die Musik Menschen zusammen und verbindet sie auf eine besondere Art und Weise miteinander“, freut sich der junge Musiker auf das Festival.

Hier gibt’s weitere Informationen zum Festival. Ticket-Besitzer können sich noch bis zum 20. Juni ihren Platz im kostenfreien Bus-Shuttle sichern. Die tel-inform-Hotline unter der Rufnummer 0800 100 39 67 ist täglich und rund um die Uhr erreichbar – ebenfalls kostenfrei. Infos zu den fünf Routen gibt’ auf der Homepage.

PM18-069-Courage Foto Phoenix Beatz - Fotograf Udo van den Heuvel

Phoenix Beatz aus Weeze tritt als „Local Hero“ beim Jugendfestival Courage auf.

Foto: Udo van den Heuvel