Direkt zu:
Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

10.05.2019

Zahlen und Fakten aus dem Kreis Kleve zur Europawahl am 26. Mai 2019

Wählerverzeichnis umfasst rund 227.000 Wahlberechtigte

 

Kreis Kleve – In rund zwei Wochen haben 227.216 Kreis Kleve Bürgerinnen und Bürger ab 18 Jahren die Möglichkeit, ihre Stimme bei der Europawahl am 26. Mai 2019 abzugeben. Dies ergab eine aktuelle Abfrage des Kreises Kleve in den 16 Städten und Gemeinden im Kreisgebiet. Im Vergleich zur Europawahl 2014 (227.084) hat sich die Anzahl der Wahlberechtigten lediglich geringfügig erhöht.

14.613 oder 6,4 Prozent der Wahlberechtigten der Europawahl sind so genannte „Erstwähler“. Der Anteil der Erstwähler an den Wahlberechtigten reicht im Kreis Kleve von 5,1 Prozent in Rheurdt (269) bis zu 7,22 Prozent in Kranenburg (444).

 

Europawahl 2019

Kreis Kleve

Stand: 07. Mai 2019

KommuneAnzahl der WahlberechtigtenAnzahl der ErstwählerZum Vergleich 2014:  Anzahl der Wahlberechtigten
Bedburg-Hau9.864588 9.670
Emmerich am Rhein19.5391.220 20.268
Geldern25.7961.618 25.782
Goch24.7801.608 24.745
Issum9.560511 9.629
Kalkar10.458711 10.285
Kerken10.197589 10.087
Kleve35.8282.514 35.783
Kranenburg6.152444 6.043
Rees17.1581.154 17.067
Rheurdt5.323269 5.430
Straelen11.624798 11.473
Uedem6.311392 6.325
Wachtendonk6.278369 6.151
Wallfahrtsstadt Kevelaer21.0101.317 21.174
Weeze7.338511 7.172
Gesamt227.21614.613 227.084