Direkt zu:
Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

Kennzeichen - Mitnahme

Seit dem 01.01.2015 kann bei Umzug innerhalb der Bundesrepublik Deutschland das Kennzeichenschild des Fahrzeuges beibehalten werden.

Sie sparen die Kosten für neue Kennzeichenschilder.

Beispiel:
Sie ziehen von Bayern nach Kleve und nehmen Ihren PKW mit. Sie müssen dann lediglich bei der Straßenverkehrsbehörde Kleve mit der Zulassungsbescheinigung Teil I (Kfz.-Schein) Ihre neue Anschrift in die Fahrzeugpapiere eintragen lassen.

Eine neue Versicherungs-Bestätigung (eVB-Nr.) ist nicht erforderlich.

Für die Kfz.-Steuer ist das bisherige Hauptzollamt zuständig.

Das Kennzeichen kann bis zur Außerbetriebsetzung oder Ummeldung des Fahrzeuges auf eine andere Halterin/einen anderen Halter behalten werden.

 

 TelefonFaxnummer
Allgemeine Informationen02821 85-52102821 85-590

 

 

Mitzubringende Unterlagen

Mitzubringende Unterlagen
BezeichnungErforderliche Unterlagen
Kennzeichen-Mitnahme innerhalb der
Bundesrepublik Deutschland
(bei gleichbleibendem Halter)
Zulassungsbescheinigung Teil I oder bei alten Fahrzeugpapieren: Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief

Gebühren

Gebühren
BezeichnungHöhe der Gebühr
Kennzeichen-Mitnahme
(Rahmengebühr / je nach Aufwand
inklusive Briefrücksendung, neuer Brief
und Technik abschreiben)
17,80 Euro bis 58,60 Euro

Öffnungszeiten

Zulassungsstelle Kleve

mo - fr8:00 - 18:00
sa8:00 - 11:00

Zulassungsstelle Geldern

mo - fr8:00 - 18:00

Hinweis

Aktuelle Wartezeiten KFZ-Zulassung
Kleve -- min
Geldern -- min

Sparen Sie Wartezeit:
Buchen Sie Ihren Zulassungstermin hier.