Direkt zu:
Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

Fachaufsicht Ordnungsrecht

Die Aufgaben der Gefahrenabwehr in nicht speziell geregelten Bereichen (Allgemeines Ordnungsrecht) werden vor Ort durch die örtlichen Ordnungsbehörden der einzelnen Städte und Gemeinden des Kreises Kleve eigenverantwortlich erledigt. Die Kreisordnungsbehörde nimmt die Aufgaben der Fachaufsicht über die örtlichen Ordnungsbehörden wahr.

Darüber hinaus hat auch das Bild der „Aufsichtsbehörde“ in den vergangenen Jahren einen Wandel erfahren. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fachaufsicht sehen sich als Ansprechpartner der Gemeinden – etwa bei schwierigen ordnungsrechtlichen Fragen, der Suche nach gemeindeübergreifenden Regelungen oder dem Abgleich von Verfahrensweisen. In regelmäßigen Dienstbesprechungen mit allen 16 kreisangehörigen Ordnungsbehörden findet darüber hinaus ein Austausch über ordnungsrechtliche Fragestellungen statt.


Ansprechpartner/in

Daten des jeweiligen Ansprechpartners
Aufgabenbereich Mitarbeiter/in Telefon/Fax Raum
Abteilungsleitung 3.1,
Herr Hebben 02821 85-186
02821 85-588
E.620