Direkt zu:

Die Internetseite ist nicht für die Verwendung im Internet Explorer 8 ausgelegt. Zur fehlerfreien Darstellung sollten Sie Ihren Browser aktualisieren.

Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

KFZ-Zulassung

Bitte beachten Sie, dass ein Besuch der Zulassungsstellen in Kleve und Geldern nur nach vorheriger Terminreservierung möglich ist.

Um einen Termin für Ihre Kfz-Zulassung zu buchen oder Ihr Wunschkennzeichen zu reservieren, klicken Sie einfach auf den jeweiligen Button.  

Kfz-Zulassung - Termin buchenWunschkennzeichen reservieren

Hinweis: Seit Oktober 2019 können Sie viele Zulassungsvorgänge online und damit bequem von zu Hause erledigen. Neuerdings haben Sie sogar die Möglichkeit, unter bestimmten Voraussetzungen, Fahrzeuge online an-, um- oder abzumelden - ohne Wege- und Wartezeiten, unabhängig von unseren Öffnungszeiten.

Online-Zulassung (i-Kfz)

Welche Unterlagen muss ich für die Kfz-Zulassung mitbringen?

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (früher Kfz-Schein)
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (früher Kfz-Brief)
  • gültiger Hauptuntersuchungsbericht
  • Kennzeichen (wenn das Fahrzeug noch zugelassen ist und andere Kennzeichen gewünscht sind)
  • eVB-Nummer (Elektronische Versicherungsbestätigungs-Nummer)
  • gültiges Ausweisdokument
  • eine vom Halter - und ggf. vom abweichenden Zahler - unterschriebene Teilnahmeerklärung für das SEPA-Lastschriftmandat für die Kraftfahrzeugsteuer.

Welche Unterlagen benötige ich für die Reservierung meines Wunschkennzeichens?

Sie benötigen keine Unterlagen für die Reservierung des Wunschkennzeichens.

Wie kann ich das Straßenverkehrsamt kontaktieren?

E-Mail

zulassung@kreis-kleve.de
Telefon 02821 85-521
Faxnummer 02821 85-590





Hinweis

Besucherinnen und Besucher werden gebeten, sich an die „AHA"-Regeln zu halten: Abstand halten und die Hygieneregeln beachten. Das Tragen einer medizinischen Maske steht allen Besucherinnen und Besuchern frei.

Personen mit Krankheitssymptomen werden dringend gebeten, nicht die Zulassungsstellen zu besuchen, sondern einen neuen Termin zu buchen.