Direkt zu:
Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

Jobcenter

Die Aufgaben und Dienstleistungen des Kreises Kleve rund um den Bereich Arbeit haben sich bereits seit dem 01.01.2005 erheblich erweitert. Seit diesem Tag führt der Kreis die wahrzunehmenden Aufgaben als Träger der Grundsicherung für Arbeitsuchende in eigener Verantwortung und „aus einer Hand“ durch. Mit der Gesetzesnovelle zum 01.01.2011 führt er bei der Erfüllung dieser Aufgaben den Titel „Jobcenter“.

Der Kreis Kleve verfolgt in enger Zusammenarbeit mit den 16 Städten und Gemeinden, die als „Jobcenter im Kreis Kleve“ agieren, das Ziel, möglichst viele Menschen, die arbeitslos sind, wieder in ein Arbeitsverhältnis einzugliedern.

Weitere Informationen zu verschiedenen Themen werden in den Bereichen Arbeitsuche, Geldleistungen, Arbeitgeberservice und Statistik näher erläutert. Dort finden Sie auch Kontaktdaten der Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner, die Ihnen persönlich weiter helfen.

Die Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt sowie der Vereinbarkeit von Familie und Beruf gehören u.a. zu den Aufgaben und Tätigkeiten der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmark.

 

Ausbildung

Als eine wichtige Aufgabe sieht der Kreis Kleve die Ausbildung von jungen Menschen in Verwaltungsberufen an. Informieren Sie sich auf den Seiten zum Thema Ausbildung“ über die Arbeitsfelder und Berufsbilder in der Kreisverwaltung.

Zur Zeit sind beim Kreis Kleve rund 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Informieren Sie sich über die aktuellen Stellenangebote.


Ansprechpartner/in

Daten des jeweiligen Ansprechpartners
Aufgabenbereich Mitarbeiter/in Telefon/Fax Raum
Ausbildungsleitung,
stellvertretender Abteilungsleiter Personal,
Herr Schoofs 02821 85-258
02821 85-457
O.316
Abteilungsleitung,
Abteilungsleitung 4.3 - Jobcenter,
Frau Schwan 02821 85-109
02821 85-550
E.185
Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt,
Frau Lamers 02821 85-542
02821 85-380
O.323