Direkt zu:
Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

Behinderte - Behindertenfahrdienst

Wer wegen einer Behinderung öffentliche und private Verkehrsmittel nicht nutzen kann, dem steht im Kreis Kleve ein spezieller Behindertenfahrdienst zur Verfügung. Der Behindertenfahrdienst soll diesen Menschen ermöglichen, am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen, zum Beispiel an kulturellen Veranstaltungen. Es besteht eine flächendeckende Versorgung im Kreisgebiet.

Das Deutsche Rote Kreuz, Kreisverband Kleve-Geldern e.V., hat die Trägerschaft für diesen Behindertenfahrdienst übernommen.

Auskünfte über Fahrpreise und mögliche Zahlungsbefreiungen erhalten Sie beim Deutschen Roten Kreuz.

Anmeldung unter den folgenden Telefonnummern

 

Für den rechtsrheinischen Teil des Kreises Kleve steht außerdem der Behindertenfahrdienst des Malteser Hilfsdienstes - Stadtverband Emmerich - zur Verügung.

Informationen und Anmeldung unter der Telefonnummer: 02822 / 99112.