Direkt zu:
Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

Fortbildungen und Veranstaltungen

Informationsveranstaltungen für Erziehungsberechtigte

(Informationsveranstaltungen für Haupt- und Ehrenamtliche in der Jugendarbeit s. weiter unten)

Aktuelle Themen:

Was tun bei Cybermobbing, Hatespeech etc.?

Leider wird die psychische Belastung, die bei „Cybermobbing und Hatespeech“ bei den Betroffenen eintritt, immer noch unterschätzt.

Wie sehen erste Anzeichen aus, an denen ich erkennen kann, dass mein Kind betroffen ist. Wie kann ich mein Kind unterstützen und wie sollte ich als Erziehungsberechtigte oder Erziehungsberechtigter mit entsprechenden Nachrichten, Beschimpfungen, Drohungen und evtl. Erpressungsversuchen umgehen. Wo bekomme ich Hilfe?

Wann:  Am 02.05.2018 von 19:00 Uhr – 21:30 Uhr

Wo: Kreisverwaltung, Nassauerallee 15 - 23, 47533 Kleve im Medienraum der Abteilung Jugend und Familie.

Nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular. Falls verspätet oder auf der Suche rufen Sie bitte 02821/85454 an.

Referent: Siegfried Wolff

Download von Musik, Filmen und Spielen. Rechtlicher Hintergrund – was ist strafrechtlich relevant? Gibt es legale Alternativen?

Musik und Filme interessieren fast alle Kinder und Jugendlichen. Nun gibt es unendlich viele Angebote im Internet um an solche Materialien zu gelangen und dies möglichst kostenlos. Oftmals werden aber die falschen Internetseiten ausgewählt um Musik und Filme herunter zu laden. Bis zu sechs Monate später kommt dann eine Abmahnung mit Unterlassungserklärung per Post  an und Eltern sind oftmals überrascht, welche Kosten auf sie zukommen.

Wann:  Am 03.05.2018 von 19:00 Uhr – 21:30 Uhr

Wo: Kreisverwaltung, Nassauerallee 15 - 23, 47533 Kleve im Medienraum der Abteilung Jugend und Familie.

Nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular. Falls verspätet oder auf der Suche rufen Sie bitte 02821/85454 an.

Referent: Siegfried Wolff

So genannte Sekten, Heiler und Scharlatane – Wer treibt sein (Un-)Wesen im Kreis Kleve?

Vorstellung der im Kreis Kleve tätigen Gruppierungen sowie Erläuterung der damit verbundenen Gefahren.

Wann:  Am 08.05.2018 von 19:00 Uhr – 21:30 Uhr

Wo: Kreisverwaltung, Nassauerallee 15 - 23, 47533 Kleve im Medienraum der Abteilung Jugend und Familie.

Nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular. Falls verspätet oder auf der Suche rufen Sie bitte 02821/85454 an.

Referent: Siegfried Wolff

_________________________________________________________________________________________________________________________________

Informationsveranstaltungen für haupt- und ehrenamtliche  Mitarbeiter/innen in der Jugendarbeit

Aktuelle Themen:

Podcast`s erstellen (Radiobeiträge, Sprachbeiträge zu Kinder und Jugendthemen, Interviews)

Was ist denn überhaupt ein Podcast? Wie kann ich einen solchen selber erstellen und was mache ich denn dann damit?

Der große Vorteil von Podcasting in der Arbeit mit Jugendlichen liegt darin, dass der Übergang vom bloßen Konsum von Internetinhalten zum aktiven Mitgestalten sehr niedrigschwellig ist. Es bedarf keiner teuren Technik. Ein mp3-Player mit Aufnahmefunktion, ein halbwegs modernes Handy oder ein Computer mit Mikrofon reichen für den Einstieg. Und auch Software, mit denen die Aufnahmen und Bilder bearbeitet werden können, steht z. B. in Form von „Audacity“ und „IrfanView“ kostenlos zur Verfügung. Werden bei „Podhost“ und „Wordpress“ Accounts eingerichtet, entstehen auch für die Präsentation der selbst erstellten Podcasts im Netz keine weiteren Kosten und darüber hinaus gestaltet sich das Anlegen einer eigenen Seite aufgrund der dort angebotenen Hilfestellungen denkbar einfach.

Wann: Am 15.05.2018 von 18:00 Uhr - 22:00 Uhr

Wo: Kreisverwaltung, Nassauerallee 15 - 23, 47533 Kleve im Medienraum der Abteilung Jugend und Familie

Bitte nutzen Sie unser Anmeldeformular. Falls verspätet oder auf der Suche rufen Sie bitte 02821/85454 an.

Referenten: Thomas Robertz und Siegfried Wolff

 

Einsatz von Grafikprogrammen in der Jugendarbeit

Vorstellung von kostengünstigen Grafikprogrammen und Erläuterung der Funktionsweise. Darüber hinaus wird an praktischen Beispielen der mögliche Einsatz dieser Programme im Rahmen der Jugendarbeit gezeigt.

Wann: Am 17.05.2018 von 10:00 Uhr - 14:00 Uhr

Wo: Kreisverwaltung, Nassauerallee 15 - 23, 47533 Kleve im Medienraum der Abteilung Jugend und Familie

Bitte nutzen Sie unser Anmeldeformular. Falls verspätet oder auf der Suche rufen Sie bitte 02821/85454 an.

Referent: Siegfried Wolff

 

Wie erstelle ich Musik mit dem Rechner?

Vorstellung von kostengünstiger Software und Erläuterung der Funktionsweise. An Hand von praktischen Beispielen wird  der mögliche Einsatz im Rahmen der Jugendarbeit demonstriert.

Wann: Am 03.07.2018 von 18:00 Uhr - 22:00 Uhr

Wo: Kreisverwaltung, Nassauerallee 15 - 23, 47533 Kleve im Medienraum der Abteilung Jugend und Familie

Bitte nutzen Sie unser Anmeldeformular. Falls verspätet oder auf der Suche rufen Sie bitte 02821/85454 an.

Referenten: Thomas Robertz und Siegfried Wolff

 

„YouTube“ – Das neue Leitmedium für Jugendliche

Fragt man Jugendliche nach ihrer Lieblingsseite im Internet, so antwortet ein Drittel mit „YouTube“. Die JIM-Studie 2014 stellt dazu fest: „Bei den unterhaltenden Tätigkeiten im Internet oder am Computer steht die Nutzung von Bewegtbild an erster Stelle – drei Viertel der Jugendlichen suchen regelmäßig (mindestens mehrmals pro Woche) Videoportale auf, bei denen immer mehr Jugendliche auch einen eigenen Account angelegt haben. Hatte 2012 ein Drittel der Nutzer von Videoportalen ein eigenes Nutzerkonto (bei YouTube), stieg dieser Anteil 2013 auf 42 Prozent und 2014 nochmals auf nun 50 Prozent an.“

Die Videoplattform hat sich zu einer Kommunikationsplattform gewandelt, die nicht mehr nur unterhaltenden Charakter hat. Auch politische Statements haben inzwischen einen Stellenwert, da gerade junge Bewegungen die Plattform als Verbreitungsmöglichkeit nutzen.

Im Rahmen der Veranstaltung wollen wir uns die Plattform näher anschauen und dabei auch hinter die ökonomischen und gestalterischen Kulissen schauen. YouTube wird auch in der Jugendarbeit genutzt. Hierzu möchten wir einzelne Beispiele näher beleuchten. Rechtliche Aspekte, die in der Jugendarbeit eine Rolle spielen, runden das Programm ab.

Wann: Am 10.07.2018 von 18:00 Uhr - 22:00 Uhr

Wo: Kreisverwaltung, Nassauerallee 15 - 23, 47533 Kleve im Medienraum der Abteilung Jugend und Familie

Bitte nutzen Sie unser Anmeldeformular. Falls verspätet oder auf der Suche rufen Sie bitte 02821/85454 an.

Referenten: Thomas Robertz und Siegfried Wolff


Ansprechpartner/in

Daten des jeweiligen Ansprechpartners
Aufgabenbereich Mitarbeiter/in Telefon/Fax Raum
Jugendpflege / Jugendschutz,
Herr Wolff 02821 85-454
02821 85-310
U.115