Direkt zu:
Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

Corona-Virus - Daten und Fakten; Pressemitteilungen

Nachgewiesene Corona-Virus-Infektionen im Kreis Kleve

Am Freitag, 15. Januar 2021, liegen dem Kreisgesundheitsamt zur Mittagszeit insgesamt 5.344 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 48 mehr als am Vortag.

Von den 5.344 Indexfällen sind 238 in Bedburg-Hau, 689 in Emmerich am Rhein, 690 in Geldern, 550 in Goch, 147 in Issum, 195 in Kalkar, 179 in Kerken, 465 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 832 in Kleve, 197 in Kranenburg, 428 in Rees, 83 in Rheurdt, 266 in Straelen, 89 in Uedem, 107 in Wachtendonk und 189 in Weeze.

Es muss weiterhin davon ausgegangen werden, dass diese Zahlen nicht den tatsächlichen Sachstand widerspiegeln, da zum einen laufend neue Fälle gemeldet werden und zum anderen mit hoher Wahrscheinlichkeit zahlreiche unentdeckte Infizierte eine schwer zu schätzende Dunkelziffer bilden.

Von den insgesamt 5.344 bestätigten Corona-Fällen gelten 4.878 als genesen; 103 Personen sind verstorben. Im Kreisgebiet befinden sich aktuell 34 Personen im Krankenhaus.

7-Tage-Inzidenz

Die 7-Tage-Inzidenz entspricht der Anzahl der in den letzten sieben Tagen neu gemeldeten Fälle pro 100.000 Einwohner. Die für heute um 0.00 Uhr vom Landeszentrum Gesundheit NRW (LZG) ermittelte 7-Tage-Inzidenz im Kreis Kleve liegt bei 92,2. Gestern lag dieser Wert bei 90,9.

Aktuell befinden sich insgesamt 1.070 Personen in häuslicher Quarantäne.


Zu den Fallzahlen für die gesamte Bundesrepublik Deutschland.

 

Wirtschaftsatlas Kreis Kleve-Corona

Zur Pressemitteilung der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve

Zur kreisweiten Plattform für die Gastronomie mit Suchfunktion

 

Pressemitteilungen zum Thema (neueste oben)

Bitte beachten Sie, dass die Inhalte älterer Pressemitteilungen als überholt gelten können. Alle Pressemitteilungen finden Sie hier.

15. Januar 2021 - Insgesamt 5.344 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve (PM21-016)

14. Januar 2021 - Ezidische Gemeinde spendet 10.000 Schutzmasken für das Impfzentrum Kreis Kleve (PM21-015)

14. Januar 2021 - Gemeinsame Pressemitteilung der Landrätin und der Konferenz der Bürgermeisterin/Bürgermeister im Kreis Kleve zur Erreichbarkeit des Impfzentrums (PM21-013)

11. Januar 2021 - Corona-Virus: Landrätin Silke Gorißen begrüßt weitere Bundeswehrsoldaten (PM21-010)

27. Dezember 2020 - Start der Impfkampagne gegen das Corona-Virus im Kreis Kleve (PM20-556)

23. Dezember 2020 - Erfolgreicher Test im Impfzentrum Kreis Kleve (PM20-551)

17. Dezember 2020 - Corona: Impfzentrum Kreis Kleve ist pünktlich betriebsbereit (PM20-541)

06. Dezember 2020 - Corona-Impfzentrum / Kreis Kleve hofft auf hohe Impfquote zur Bekämpfung der Corona-Pandemie

30. November 2020 - Corona: Impfzentrum Kreis Kleve künftig in der Messe Kalkar (PM20-515)

23. November 2020 - Gesundheitsamt liefert Hinweise zu Risikomeldungen der Corona-Warn-App (PM20-507)

17. November 2020 - Kreis Kleve richtet Callcenter in Weeze für Kontaktpersonen-Nachverfolgung ein (PM20-493)

12. November 2020 - Gesundheitsamt des Kreises Kleve warnt: Corona-Trickbetrüger unterwegs (PM 20-487)

04. November 2020 - Corona-Virus: Der Kreis Kleve informiert auf seiner Internetseite über Testungen und den Abruf von Testergebnissen (PM20-475)

02. November 2020 - Corona-Virus: Landrätin Silke Gorißen begrüßt Bundeswehr im Kreishaus: Danke für Ihre tatkräftige Hilfe (PM20-471)

29. Oktober 2020 - Die ausgezahlten Soforthilfen aus dem Corona-Programm des Kreises Kleve liegen bei 4,11 Mio. Euro (PM20-463)

26. Juni 2020 - Grenzüberschreitende Taskforce "COVID 19 Infektion Arbeitmigranten" fordert Handeln der Regierungen in NRW und in den Niederlanden (PM20-263)

16. April 2020 - Corona-Krise: Sozialdienstleister, die Vertragspartner des Kreises Kleve sind, können SodEG-Finanzmittel bei der Kreisverwaltung beantragen (PM20-102)

01. April 2020 - Finanzielle Sofort-Hilfe des Kreises