Direkt zu:
Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

Wo kann ich mich zur Impfung anmelden?

Coronavirus_Impftermine Terminvereinbarung

Terminvergabe ab dem 07.06.2021

Ab den 07.06.2021 wird die Impfpriorisierung in NRW aufgehoben. Das heißt, dass grundsätzlich jede impfwillige Person ab 12 Jahre einen Impftermin vereinbaren kann.

Die Impfkampagne ist ab den 07.06.2021 in einem Dreiklang organisiert:

Impfzentren

Ab dem 26.06.2021 kann jede impfwillige Person ab 16 Jahren einen Impftermin im Impfzentrum vereinbaren.

Die Terminvergabe erfolgt ab dem 26.06.2021 ausschließlich über die Kassenärztliche Vereinigung. Bitte beachten Sie, dass das Impfzentrum Kreis Kleve und das Gesundheitsamt keine Termine vergeben kann.

Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein
kostenlose Rufnummer: 0800 116 117 01 (täglich von 08.00 bis 22.00 Uhr
online: termin.corona.impfung.nrw

Informationen zur telefonischen Terminvereinbarung finden Sie hier und weitere Informationen zur Online-Terminvergabe finden Sie hier.

Bitte wenden Sie sich bei weiteren Fragen zur Terminvereinbarung direkt an die KVNO.

Wissenswert: Das Wohnortprinzip wurde aufgehoben. Das heißt: Sie können einen Impftermin an einem Impfzentrum Ihrer Wahl in NRW vereinbaren.

Arztpraxen

Ab den 07.06.2021 können neben Vertragsarztpraxen (Hausarztpraxen und Facharztpraxen wie zum Beispiel Internisten und Frauenarztpraxen) auch privatärztliche Praxen und Kinder- und Jugendarztpraxen Impfungen gegen das Coronavirus anbieten.
Die Arztpraxen können alle Impfstoffe (BionTech, Moderna, Johnson & Johnson und Astrazeneca) bis zu einer begrenzten Höchstmenge bestellen.
Ausnahme: Den Kinderarztpraxen wird zunächst lediglich der Impfstoff BionTech (zugelassen ab 12 Jahren) zur Verfügung stehen.

Grundsätzlich erfolgen die Impfungen in Arztpraxen in eigener Verantwortung. Daher bleibt es auch den jeweiligen Arztpraxen überlassen, in welcher Reihenfolge und an welche Patienten Impftermine auf Grundlage der zur Verfügung stehenden Impfdosen vergeben werden und welcher Impfstoff im Einzelfall angeboten wird.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an eine niedergelassene Praxis und lassen Sie sich dort auf der Warteliste eintragen. Aufgrund der Impfstoffknappheit wird auch hier eventuell mit längeren Wartezeiten zu rechnen sein.

Betriebsärztinnen und Betriebsärzte

Betriebsärzte werden ab dem 7. Juni 2021 neu in die Impforganisation mit einbezogen. Bitte fragen Sie Ihrem Arbeitgeber nach, ob Impfungen über die Betriebsärztin bzw. den Betriebsarzt geplant sind.

Wann sollte ich meinen vereinbarten Impftermin absagen?

Sie sollten Ihren Termin nicht wahrnehmen, wenn

Sollten Sie an Ihrem Impftermin verhindert sein oder haben Sie bereits anderweitig einen Impftermin erhalten, so sagen Sie diesen bitte unbedingt unter der Rufnummer des Impfzentrum Kreis Kleve (02824 910253) ab.