Direkt zu:
Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

Ärztin / Arzt

Bei der Abteilung Gesundheitsangelegenheiten des Kreises Kleve ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die unbefristete Vollzeitstelle (39 Wochenstunden)

einer / eines

Ärztin / Arztes

(Entgeltgruppe 14 / 15 TVöD)

für den amtsärztlichen Dienst am Dienstort in Kleve zu besetzen.

Zum Aufgabengebiet gehören schwerpunktmäßig:

·         Gutachterliche Tätigkeiten im amtsärztlichen Dienst

·         Kinder- und Jugendärztlicher Dienst einschließlich der Durchführung von Einschulungsuntersuchungen

·         Gesundheitsberatung, -förderung und –prävention

·         Infektionsschutz

·         Amtsärztliche Leichenschauen

·         Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst

Die Ausschreibung richtet sich bevorzugt an Ärztinnen und Ärzte mit Erfahrung in den Bereichen der Allgemeinmedizin oder im öffentlichen Gesundheitswesen, der Inneren Medizin, der Psychiatrie, der Kinder- und Jugendmedizin, aber auch an Ärztinnen und Ärzte mit klinischer Erfahrung auf anderen Gebieten der Medizin.

Ihr Profil:

Sie sind eine verantwortungsbewusste und einsatzfreudige Persönlichkeit, sind zudem flexibel und verfügen über eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit. Sie verstehen die Arbeit in der Gesundheitsabteilung als Dienstleistung für die Bürgerinnen und Bürger.

Es wird Ihnen ein interessantes, abwechslungsreiches Betätigungsfeld geboten. Unter angenehmen kollegialen Arbeitsbedingungen arbeiten Sie in hohem Maße selbständig und eigenverantwortlich in einem engagierten Team. Durch die flexible Arbeitszeitregelung kann Ihnen die Kreisverwaltung Kleve familienfreundliche Arbeitszeiten ohne Nacht- und Wochenenddienste anbieten.

Die zu besetzende Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden, sofern mehrere Teilzeitbewerbungen vorliegen und durch entsprechende Festlegung der Arbeitszeiten eine volle Stellenbesetzung erreicht werden kann.

Bei Interesse und Eignung kann mittelfristig die Weiterbildung zur Fachärztin/zum Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen offeriert werden. Die Leitende Ärztin verfügt über die Weiterbildungsberechtigung im Bereich Öffentliches Gesundheitswesen.


Die Einstellung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Höhe des Entgelts bestimmt sich nach den persönlichen Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe 14 oder 15 TVöD.

Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und diesen gleichgestellten Personen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung gelten die Bestimmungen des SGB IX.

Wenn Sie Interesse an der vorgestellten Tätigkeit haben, senden Sie bitte Ihre aussagefähigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen bis zum 31.01.2019 an die

Kreisverwaltung Kleve, Abteilung Personal, Nassauerallee 15-23, 47533 Kleve.

Bewerbungen per E-Mail oder FAX sind nicht erwünscht

Weitere fachliche Informationen erteilt Ihnen gerne Frau Dr. Scherbaum, Tel. 02821/85-320, E-Mail: martina.scherbaum@kreis-kleve.de .