Direkt zu:
Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

Auszubildende für den Beruf der Vermessungstechnikerin/des Vermessungstechnikers

Der Kreis Kleve sucht zum 01.08.2020

Auszubildende für den Beruf der Vermessungstechnikerin/des Vermessungstechnikers

Einstellungsvoraussetzung:   Fachoberschulreife

Ausbildungsdauer:                 3 Jahre

Die praktische Ausbildung erfolgt in der Abteilung Kataster und Vermessung der Kreisverwaltung Kleve. Der Berufsschulunterricht findet im Berufskolleg für Technik und Medien in Mönchengladbach statt.

Die Auszubildenden werden über den eigenen Personalbedarf hinaus eingestellt; eine Übernahmegarantie kann daher nicht ausgesprochen werden.

Bei berechtigtem Interesse kann die Ausbildung auch in Teilzeit absolviert werden (§ 8 Berufsbildungsgesetz).

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen oder diesen gleichgestellten Personen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung gelten die Bestimmungen des SGB IX.

Wenn Ihr Interesse geweckt ist, richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf und letztem Schulzeugnis bis zum 03.08.2019 an die

 

Kreisverwaltung Kleve, Abteilung Personal, Nassauerallee 15-23, 47533 Kleve.

Alternativ können Sie sich auch online bewerben unter:

https://www.kreis-kleve.de/ausbildung

Das Auswahlverfahren besteht aus einem schriftlichen Eignungstest sowie aus Auswahlgesprächen und wird ganztägig am 27.09.2019 durchgeführt.

Für ergänzende Informationen und Auskünfte steht Ihnen Frau Hendricks (Tel.-Nr. 02821-85258) gerne zur Verfügung. Weitere Informationen über den Ausbildungsberuf erhalten Sie außerdem im Internet unter www.kreis-kleve.de, Suchbegriff: Ausbildung in der Kreisverwaltung.