Direkt zu:
Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (m/w/d) des gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienstes (Entgeltgruppe 9b TVöD / Besoldungsgruppe A 10 LBesG NRW) im Aufgabenbereich Hilfe zur Pflege

Beim Kreis Kleve ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Abteilung „Soziales“ eine unbefristete Vollzeitstelle als

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (m/w/d) des gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienstes
(Entgeltgruppe 9b TVöD / Besoldungsgruppe A 10 LBesG NRW)

im Aufgabenbereich Hilfe zur Pflege zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:


Als Bewerberin / Bewerber verfügen Sie über folgende persönliche Voraussetzungen:


Wir bieten ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit mit 39 Wochenstunden am Dienstort Kleve.

Die zu besetzende Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden, sofern mehrere Teilzeitbewerbungen vorliegen und durch entsprechende Festlegung der Arbeitszeiten eine volle Stellenbesetzung erreicht werden kann.
Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Dienstort ist die Stadt Kleve. Die Eingruppierung ist nach der Entgeltgruppe 9b TVöD vorgesehen.

Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist auch eine Einstellung bzw. Übernahme im Beamtenverhältnis bis Besoldungsgruppe A 10 LBesG NRW möglich. Die wöchentliche Arbeitszeit würde dann 41 Stunden betragen.

Bewerbungen von geeigneten Schwerbehinderten sowie Ihnen Gleichgestellter sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung gelten die Bestimmungen des SGB IX.

Bei Interesse an der vorgestellten Tätigkeit richten Sie bitte bis zum 16.11.2019 Ihre aussagekräftigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Kopien von Urkunden und Zeugnissen sowie Beschäftigungsnachweisen) unter Angabe des Kennworts „Sachbearbeitung Hilfe zur Pflege“ an die

Kreisverwaltung Kleve, Abteilung Personal, Nassauerallee 15-23, 47533 Kleve,
oder per E-Mail: bewerbungen@kreis-kleve.de

(im pdf-Format mit einer Gesamtgröße von max. 5 MB)

Für fachliche Informationen steht Ihnen Frau Peters, Tel. 02821/85-133, E-Mail: irmlinde.peters@kreis-kleve.de gerne zur Verfügung. Bei arbeitsrechtlichen bzw. beamtenrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Hendricks, Tel. 02821/85-258.