Direkt zu:
Sprache

Suche
Menschen aus unterschiedlichen Berufsgruppen Titelfoto: Regionales Bildungsnetzwerk Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

Berufsfelderkundung (SBO 6.1): Erste Orientierung im Berufsleben

Die Berufsfelderkundungstage dienen der Vorbereitung auf weitere schulische Praxisphasen. Alle Schülerinnen und Schüler erhalten die Möglichkeit, erste Informationen über die regionale Berufs- und Arbeitswelt zu erhalten und ihre Erkenntnisse aus der Potenzialanalyse für eine erste praxisnahe berufliche Orientierung zu nutzen. Dazu erkunden die Jugendlichen verschiedene Berufsfelder – vorrangig in Betrieben, d.h. nicht in der Schule, sondern „vor Ort“ – beispielhaft und reflektieren ihre Erfahrungen mit weiteren Personen (Mitschülerinnen/Mitschülern, Eltern, Lehrkräften, Berufsberaterinnen und Berufsberatern).

Schülerinnen und Schüler können dabei

· erste Erfahrungen in der Berufswelt sammeln,

· realistische Vorstellungen über die Arbeits- und Berufswelt entwickeln und diese mit ihren eigenen Interessen und Kompetenzen abgleichen,

· verschiedene berufliche Tätigkeiten, Berufe und Berufsfelder vergleichen und ihre Berufswahlhorizonte erweitern,

· anhand ihrer Erfahrungen aus der Berufsfelderkundung eine begründete Auswahl für das Schülerbetriebspraktikum treffen.

Viele Betriebe haben bereits in der Vergangenheit Schnuppertage oder Tagespraktika angeboten. Diese Angebote können jetzt für Jugendliche in Klasse 8 Berufsfelderkundungstage sein, sofern ein Zeitansatz von einem Schultag gegeben ist. Die genauen Kriterien lassen sich den unten stehenden Downloads in der Rubrik "Allgemeine Informationen" entnehmen.

Unterstützend für die Vermittlung von Berufsfelderkundungsplätzen in Betrieben hat die Kommunale Koordinierung KAoA für den Kreis Kleve ein Buchungsportal eingerichtet.

Zum Buchungsportal

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich gerne an die Kommunale Koordinierung KAoA: kaoa@kreis-kleve.de

 

Materialien und Arbeitshilfen rund um das Thema Berufsfelderkundung zum Download

Allgemeine Informationen:

Eckpunkte einer betrieblichen Berufsfelderkundung (Bez. Reg. Düsseldorf)

Leitfaden Schülerbetriebspraktikum (MAGS NRW)

Erläuternde Hinweise zur Berufsfelderkundung (MSW NRW)

Zeiträume Praxisphasen Schulen im Kreis Kleve im Schuljahr 2018/2019

FAQ zum Thema Berufsfelderkundung

BERUF AKTUELL - Ausbildungslexikon der Agentur für Arbeit

 

Für Anbieter von Berufsfelderkundungsplätzen:

Informationsflyer Berufsfelderkundung für Betriebe

Rückmeldebogen für interessierte Betriebe

Informationsflyer der IHK Niederrhein

Tagesablauf einer Berufsfelderkundung (Beispiel Dachdecker)

Handreichung der Handwerkskammer Düsseldorf zur Berufsfelderkundung

Buchungsportal: Kurzanleitung für Betriebe

Verschwiegenheitserklärung in Betriebspraxisphasen

Teilnahmebescheinigung für Schülerinnen und Schüler

 

 

Für Lehrkräfte:

Begleitschreiben für Schülerinnen und Schüler mit Rückmeldebogen

Elternbrief Beispiel 1 (Berufsfelderkundung in Betrieben)

Elternbrief Beispiel 2 (Berufsfelderkundung in Betrieben oder bei Trägern)

Elternbrief Beispiel 3 (Berufsfelderkundung bei Trägern)

Ideen und Vorschläge zur Vor- und Nachbereitung der Berufsfelderkundung im Unterricht

Buchungsportal: Kurzanleitung für Lehrkräfte

Meldung Ersatzmaßnahmen für einen BFE-Tag

Checkliste für betriebliche Berufsfelderkundung


Für Schülerinnen und Schüler:

Berufsfelder erklären und auswählen

Buchungsportal: Kurzanleitung für Schülerinnen und Schüler

Tipps zur Erkundung von Berufsfeldern

Teilnahmebescheinigung für Schülerinnen und Schüler