Direkt zu:
Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve
Flurkarte / Liegenschaftskarte

In der Flurkarte sind flächendeckend alle Flurstücke und Gebäude - sofern diese bereits eingemessen sind - nach ihrer Lage und mit ihren charakteristischen topographischen Merkmalen in einem bestimmten Maßstab dargestellt.

Die Flurkarte gibt es in verschiedenen Varianten:

  • Amtliche Flurkarte:
    Die amtliche Flurkarte wird für verschiedenste Genehmigungen benötigt. Sie dient als amtlicher Nachweis der Flurstücke und Gebäude.
  • Amtliche Flurkarte mit Grenzmaßen:
    Zusätzlich zur amtlichen Flurkarte werden die Grenzmaße (Abstände benachbarter Grenzpunkte eines Grundstücks) eingetragen.
  • Schätzungskarte:
    Zusätzlich zur amtlichen Flurkarte werden die Ergebnisse der Bodenschätzung in der Karte dargestellt.
  • Kostenfreie Grundstückskarte:
    Die wesentlichen Inhalte der Flurkarte sind im Internet in verschiedenen Geoportalen aufrufbar und nutzbar. Sehen Sie hierzu die Beschreibung „Kostenlose Katasterkarte im Internet." (Link dazu: siehe rechter Rand dieser Seite).
Flurkarte / LiegenschaftskarteKataster, Karten, Liegenschaftskarte, ALK, Vermessung, Kartenausschnitte, Digitale Liegenschaftskarte, Grundrissehttps://www.kreis-kleve.de/de/dienstleistungen/liegenschaftskarte-flurkarte/Kosten Amtliche Flurkarte Höhe der Kosten Karte DIN A4/A3 30,00 Euro Karte DIN A2 bis A0 60,00 Euro Karte mit einfachen (aus digitaler Karte abgegriffen) Grenzmaßen   Karte DIN A4/A3 30 € + Zeitkosten ( 23 € je benötigte 1/4 Stunde) Karte DIN A2 bis A0 60 € + Zeitkosten ( 23 € je benötigte 1/4 Stunde) Schätzungskarte   Karte DIN A4/A3 30,00 Euro Karte DIN A2 bis A0 60,00 Euro Kostenfreie Grundstückskarte aus dem Geoportal Niederrhein 0,00 Euro
Kreisverwaltung Kleve
Nassauerallee15-2347533Kleve
02821 85-0

Flurkarte / Liegenschaftskarte

In der Flurkarte sind flächendeckend alle Flurstücke und Gebäude - sofern diese bereits eingemessen sind - nach ihrer Lage und mit ihren charakteristischen topographischen Merkmalen in einem bestimmten Maßstab dargestellt.

Die Flurkarte gibt es in verschiedenen Varianten:

Gebühren

Kosten
Amtliche FlurkarteHöhe der Kosten
Karte DIN A4/A330,00 Euro
Karte DIN A2 bis A060,00 Euro
Karte mit einfachen (aus digitaler Karte abgegriffen) Grenzmaßen 
Karte DIN A4/A330 € + Zeitkosten ( 23 € je benötigte 1/4 Stunde)
Karte DIN A2 bis A060 € + Zeitkosten ( 23 € je benötigte 1/4 Stunde)
Schätzungskarte 
Karte DIN A4/A330,00 Euro
Karte DIN A2 bis A060,00 Euro
Kostenfreie Grundstückskarte aus dem Geoportal Niederrhein0,00 Euro

Form der Antragstellung

Flurkartenauszüge können Sie schriftlich,  per Fax bzw. E-Mail (E-Mail: kataster.auskunft@kreis-kleve.de) oder persönlich bei der Katasterauskunft beantragen:

Dienstgebäude:
Stechbahn 20-22
47533 Kleve

Zimmer OG.003

(Datenschutzhinweis)

Ansprechpartner bei der Kreisverwaltung Kleve finden Sie unten, bei den Städten und Gemeinden auf dem rechten Rand dieser Seite unter "Dokumente".

Hier finden Sie auch ein Antrag auf Katasterunterlagen von Flurkarten.


Ansprechpartner/in

Daten des jeweiligen Ansprechpartners
Aufgabenbereich Mitarbeiter/in Telefon/Fax Raum
Katasterauskunft,
Bereitstellung von Geodaten,
Frau Sweeren 02821 85-601
02821 85-620
OG.003