Direkt zu:
Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve
Flurkarte / Liegenschaftskarte

In der Flurkarte sind flächendeckend alle Flurstücke und Gebäude - sofern diese bereits eingemessen sind - nach ihrer Lage und mit ihren charakteristischen topographischen Merkmalen in einem bestimmten Maßstab dargestellt.

Die Flurkarte gibt es in verschiedenen Varianten:

  • Amtliche Flurkarte:
    Die amtliche Flurkarte wird für verschiedenste Genehmigungen benötigt. Sie dient als amtlicher Nachweis der Flurstücke und Gebäude.
  • Amtliche Flurkarte mit Grenzmaßen:
    Zusätzlich zur amtlichen Flurkarte werden die Grenzmaße (Abstände benachbarter Grenzpunkte eines Grundstücks) eingetragen.
  • Schätzungskarte:
    Zusätzlich zur amtlichen Flurkarte werden die Ergebnisse der Bodenschätzung in der Karte dargestellt.
  • Kostenfreie Grundstückskarte:
    Die wesentlichen Inhalte der Flurkarte sind im Internet in verschiedenen Geoportalen aufrufbar und nutzbar. Sehen Sie hierzu die Beschreibung „Kostenlose Katasterkarte im Internet." (Link dazu: siehe rechter Rand dieser Seite).
Flurkarte / LiegenschaftskarteKataster, Karten, Liegenschaftskarte, ALK, Vermessung, Kartenausschnitte, Digitale Liegenschaftskarte, Grundrissehttps://www.kreis-kleve.de/de/dienstleistungen/liegenschaftskarte-flurkarte/Kosten Amtliche Flurkarte Höhe der Kosten Karte DIN A4/A3 30,00 Euro Karte DIN A2 bis A0 60,00 Euro Karte mit einfachen (aus digitaler Karte abgegriffen) Grenzmaßen   Karte DIN A4/A3 30 € + Zeitkosten ( 23 € je benötigte 1/4 Stunde) Karte DIN A2 bis A0 60 € + Zeitkosten ( 23 € je benötigte 1/4 Stunde) Schätzungskarte   Karte DIN A4/A3 30,00 Euro Karte DIN A2 bis A0 60,00 Euro Kostenfreie Grundstückskarte aus dem Geoportal Niederrhein 0,00 Euro
Kreisverwaltung Kleve
Nassauerallee15-2347533Kleve
02821 85-0

Flurkarte / Liegenschaftskarte

In der Flurkarte sind flächendeckend alle Flurstücke und Gebäude - sofern diese bereits eingemessen sind - nach ihrer Lage und mit ihren charakteristischen topographischen Merkmalen in einem bestimmten Maßstab dargestellt.

Die Flurkarte gibt es in verschiedenen Varianten:

Gebühren

Kosten
Amtliche FlurkarteHöhe der Kosten
Karte DIN A4/A330,00 Euro
Karte DIN A2 bis A060,00 Euro
Karte mit einfachen (aus digitaler Karte abgegriffen) Grenzmaßen 
Karte DIN A4/A330 € + Zeitkosten ( 23 € je benötigte 1/4 Stunde)
Karte DIN A2 bis A060 € + Zeitkosten ( 23 € je benötigte 1/4 Stunde)
Schätzungskarte 
Karte DIN A4/A330,00 Euro
Karte DIN A2 bis A060,00 Euro
Kostenfreie Grundstückskarte aus dem Geoportal Niederrhein0,00 Euro

Form der Antragstellung

Flurkartenauszüge können Sie als Onlineantrag, schriftlich, per Fax bzw. E-Mail (E-Mail: kataster.auskunft@kreis-kleve.de) oder persönlich bei der Katasterauskunft beantragen:

Dienstgebäude:
Nassauerallee 15-23
47533 Kleve

(Datenschutzhinweis)

Ansprechpartner bei der Kreisverwaltung Kleve finden Sie bei den Städten und Gemeinden auf dieser Seite unter "Dokumente".


Ansprechpartner/in

Daten des jeweiligen Ansprechpartners
Aufgabenbereich Mitarbeiter/in Telefon/Fax Raum
Katasterauskunft,
Bereitstellung von Geodaten,
Frau Sweeren 02821 85-601
02821 85-620
E.232

Hinweis

Auch als Online-Dienst verfügbar

Bestellung von Katasterauszügen Onlineantrag