Direkt zu:
Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

Umschreibung ausländischer Fahrerlaubnisse

Sie sind im Besitz einer gültigen ausländischen Fahrerlaubnis. Diese Fahrerlaubnis dürfen Sie in Deutschland nur in bestimmten Fällen nutzen. In welchen Fällen Sie eine deutsche Fahrerlaubnis benötigen und wie Sie diese beantragen können, entnehmen Sie bitte dem Merkblatt im Download rechts.

Die Antragstellung erfolgt beim Bürgerbüro Ihres Wohnortes.

Weitergehende Informationen können Sie den Merkblättern des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur entnehmen (siehe rechte Seite unter "Dokumente").

Mitzubringende Unterlagen

Mitzubringende Unterlagen
BezeichnungErforderliche Unterlagen
Umschreibung ausländischer
Fahrerlaubnisse
siehe Merkblätter / weitergehende Informationen

Gebühren

Gebühren
BezeichnungHöhe der Gebühr
Umschreibung ausländischer
Fahrerlaubnis
(Rahmengebühr)
35,00 Euro bis 60,50 Euro

Öffnungszeiten

Führerscheinstelle

mo - do8:00 - 16:00
fr8:00 - 12:30

Ansprechpartner/in

Daten des jeweiligen Ansprechpartners
Aufgabenbereich Mitarbeiter/in Telefon/Fax Raum
Fahrerlaubnisse - Entziehung u. Versagung,
Umtausch ausländischer Führerscheine,
Fahrerlaubnis auf Probe - Maßnahmen,
Herr Kluitmann 02821 85-306
02821 85-360
E.504
Ersatz und Umtausch Führerscheine,
Umtausch ausländischer Führerscheine,
Fahrerkarten,
Frau Jungk 02821 85-377
02821 85-590
E.505