Direkt zu:
Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

Radfahren

Radfahrer haben im Kreis Kleve viele Möglichkeiten, die schöne niederrheinische Landschaft für sich zu entdecken. Der Niederrhein ist flaches Land - für Radfahrer also genau richtig. Besonders beliebt sind Radtouren in den Wäldern oder über den Rheindeich. Aber auch zwischen Feldern und Wiesen lässt es sich wunderbar radeln. Interessante Routen finden Sie z.B. im Internet unter grenzenlos radfahren, 2-Land und Niederrhein-Tourismus. Die Wirtschaftsförderung Kreis Kleve GmbH hat in einer Broschüre (Link siehe rechts) sechs entdeckungsreiche Routen beschrieben.

 

Wer nicht mit dem eigenen Rad anreist, hat die Möglichkeit unter www.niederrheinrad.de ein apfelgrünes Niederrhein-Rad zu leihen. Start- und Abgabeorte lassen sich frei wählen, da sich die Fahrradverleihstationen überall am Niederrhein befinden. Den Radfahrern wird neben dem Leihrad ein umfassendes Servicepaket angeboten. Darin enthalten sind Gepäcktransfer, Tipps und Hilfen für die Routenplanung, Hinweise auf touristische Sehenswürdigkeiten, Rad-Events und viele weitere Aktionen.

Foto Radfahrer auf dem Deich