Direkt zu:
Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

Wasserschutz & Wasserschutzgebiete

Wasserschutzgebiete werden zum Schutz der öffentlichen Trinkwasserversorgung rund um die Wasserwerke mit ihren großen Trinkwasserförderbrunnen ausgewiesen. In diesen Gebieten, die im Kreis Kleve etwa 10 % der Kreisfläche ausmachen, gelten schärfere Regelungen zum Schutz des Bodens und der Gewässer, vor allen Dingen auch des Grundwassers, als dies außerhalb solcher Schutzzonen der Fall ist.

Die Größe eines Wasserschutzgebietes wird vor seiner Ausweisung berechnet. Sie hängt nicht nur von der Menge des geförderten Wassers, sondern auch von der Untergrundbeschaffenheit oder z.B. den oberirdischen Nutzungen und anderen Faktoren ab. Für jedes Schutzgebiet gelten also die speziellen örtlichen Verhältnisse. Aus diesem Grunde kann nicht für alle Schutzgebiete pauschal gesagt werden, was dort erlaubt oder was verboten ist.

Detaillierte, digitalisierte Wasserschutzgebietskarten können derzeit leider noch nicht per Internet zur Verfügung gestellt werden. Sämtliche Unterlagen können selbstverständlich auch direkt bei der unteren Wasserbehörde eingesehen werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen hierzu.

Damit Sie Ihren Informationsbedarf gezielt decken können, sind vielleicht folgende gesetzlich vorgesehene behördliche Zuständigkeiten hilfreich:

Wasserschutz

Damit Pflanzenschutzmittel nicht in den Wasserkreislauf gelangen unterliegt die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln strengen gesetzlichen Regelungen. Dem Gewässerschutz dient auch das Verbot, Unkrautvernichtungsmittel außerhalb landwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzter Flächen einzusetzen. Jeder kann hier helfen, das Grundwasser zu schützen.Weitere Informationen zur richtigen Anwendung von Pflanzenschutzmitteln finden Sie auf der rechten Seite unter der Rubrik „Links“.


Ansprechpartner/in

Daten des jeweiligen Ansprechpartners
Aufgabenbereich Mitarbeiter/in Telefon/Fax Raum
Frau Rettke 02821 85-433
02821 85-705
E.254
landwirtschaftliche Angelegenheiten,
wasserrechtliche Genehmigung (Kerken),
Herr Peters 02821 85-516
02821 85-705
E.254