Direkt zu:

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

Jahresübersicht Seminare und Fachveranstaltungen 2024

Januar

13.01.2024: Juleica Tag 1

14.01.2024: Juleica Tag 2

27.01.2024: Juleica Tag 3

28.01.2024: Juleica Tag 4

Februar

17.02.2024: Juleica Tag 5

18.02.2024: Juleica Tag 6

März

07.03.2024: Mädchenkonferenz

16.03.2024: Erste-Hilfe-Kurs am Kind

April

16.04.2024: Hauptamtlichentreffen Aufsuchende und Offene Kinder- und Jugendarbeit

20.04.2024: Erste-Hilfe-Kurs am Kind

27.04.2024: Speieleseminar

Oktober

09.10.2024: Fachtag Suchtvorbeugung

November

12.11.2024: Fachkonferenz

(Aktuelle Seminare werden hier regelmäßig eingepflegt, sobald diese terminiert sind.)

https://www.kreis-kleve.de/de/dienstleistungen/schulungsprogramm-jugendarbeit-blick-ueber-den-zaun/
Kreisverwaltung Kleve
Nassauerallee15-2347533Kleve
02821 85-0

Schulungsprogramm Jugendarbeit - Blick über den Zaun

Jahresübersicht Seminare und Fachveranstaltungen 2024

Januar

13.01.2024: Juleica Tag 1

14.01.2024: Juleica Tag 2

27.01.2024: Juleica Tag 3

28.01.2024: Juleica Tag 4

Februar

17.02.2024: Juleica Tag 5

18.02.2024: Juleica Tag 6

März

07.03.2024: Mädchenkonferenz

16.03.2024: Erste-Hilfe-Kurs am Kind

April

16.04.2024: Hauptamtlichentreffen Aufsuchende und Offene Kinder- und Jugendarbeit

20.04.2024: Erste-Hilfe-Kurs am Kind

27.04.2024: Speieleseminar

Oktober

09.10.2024: Fachtag Suchtvorbeugung

November

12.11.2024: Fachkonferenz

(Aktuelle Seminare werden hier regelmäßig eingepflegt, sobald diese terminiert sind.)

Angebote für Hauptamtlich Mitarbeitende in der Kinder- und Jugendarbeit

Arbeitskreise in der offenen Kinder- und Jugendarbeit

Mehrmals jährlich bieten die Jugendpflegerinnen und Jugendpfleger Arbeitskreise mit verschiedenen Themenschwerpunkten für Fachkräfte aus der offenen Kinder- und Jugendarbeit an.

Suchtvorbeugung in der offenen Kinder- und Jugendarbeit

Viermal im Jahr bietet der Jugendschutz des Kreises Kleve, in Kooperation mit der Fachstelle für Suchtvorbeugung (Diakonie im Kirchenkreis Kleve und Caritasverband Kleve e.V.), einen Austausch über aktuelle Themen für Fachkräfte aus der offenen Kinder- und Jugendarbeit an.

Mädchenkonferenz

Einmal im Jahr bieten die Jugendpflegerinnen und Jugendpfleger aus dem Kreisgebiet einen Austausch mit wechselndem Thema für weibliche pädagogische Fachkräfte an. Interessierte, die bisher nicht im E-Mailverteiler aufgenommen sind, können sich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Jugendpflege melden.

Thema:           WenDo – feministische Selbstverteidigung für Frauen* und Mädchen*

Wann:             07.03.2024      08.30 - 12.30 Uhr

Wo:                 Stadthalle Kleve, Lohstätte 7 in 47533 Kleve

Referierende: Martina Kuschel (WenDo Trainerin)

Kostenlos teilnehmen können weibliche pädagogische Kräfte aus dem Bereich der Kinder- und Jugendhilfe aus Bedburg-Hau, Emmerich, Geldern, Goch, Issum, Kalkar, Kerken, Kevelaer, Kleve, Kranenburg, Rees, Rheurdt, Straelen, Uedem, Wachtendonk und Weeze.

Fachkonferenz 2024

Einmal im Jahr bieten die Jugendpflegerinnen und Jugendpfleger aus dem Kreisgebiet einen Austausch mit wechselndem Thema für pädagogische Fachkräfte an. Interessierte, die bisher nicht im E-Mailverteiler aufgenommen sind, können sich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Jugendpflege melden.

Thema:           Kinder- und Jugendarmut
Wann:             12.11.2024      08.30 - 12.30 Uhr
Wo:                 Konzert- und Bühnenhaus, Bury St. Edmunds-Str. 5 in 47623 Kevelaer
Referierende: -wird noch bekannt gegeben-

Kostenlos teilnehmen können pädagogische Kräfte aus dem Bereich der Kinder- und Jugendhilfe aus Bedburg-Hau, Emmerich, Geldern, Goch, Issum, Kalkar, Kerken, Kevelaer, Kleve, Kranenburg, Rees, Rheurdt, Straelen, Uedem, Wachtendonk und Weeze.

Hauptamtlichentreffen Aufsuchende und Offene Kinder- und Jugendarbeit

Wir bieten einmal jährlich für alle Hauptamtlichen der Jugendarbeit im Kreis Kleve einen Fachtag zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten an. Interessierte, die bisher nicht im E-Mailverteiler aufgenommen sind, können sich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Jugendpflege melden.

Thema:           Barcamp für Mitarbeiter/innen der Aufsuchenden und Offenen Kinder- und Jugendarbeit

Wann:             16.04.2024 08.30 - 12.00 Uhr

Wo:                 Kevelaer, Forum unterm Dach, Öffentliche Begegnungsstätte Kevelaer, Bury St. Edmunds-Str.5, 47623 Kevelaer

Kostenlos teilnehmen können pädagogische Kräfte aus der Aufsuchenden und aus der Offenen Kinder- und Jugendarbeit aus Bedburg-Hau, Emmerich, Geldern, Goch, Issum, Kalkar, Kerken, Kevelaer, Kleve, Kranenburg, Rees, Rheurdt, Straelen, Uedem, Wachtendonk und Weeze.

Fachtag Suchtvorbeugung 2024 - "Mit mir nicht"

Alle zwei bis drei Jahre veranstaltet der "Arbeitskreis Suchtvorbeugung im Kreis Kleve" eine Fachtagung zu suchtspezifischen Themen.

Kostenlos teilnehmen können pädagogische Kräfte aus dem Bereich der KInder- und Jugendhilfe aus Bedburg-Hau, Emmerich, Geldern, Goch, Issum, Kalkar, Kerken, Kevelaer, Kleve, Kranenburg, Rees, Rheurdt, Straelen, Uedem, Wachtendonk und Weeze.

Eine Anmeldung zu einem Seminar kann über die Onlineantrags-Funktion in der Hinweisbox eingereicht werden.

 

Angebote für Haupt-, Neben- und Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit

Juleica

Die Juleica ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeitende ab 15 Jahren in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis. Hinzukommend soll die Juleica die gesellschaftliche Anerkennung des ehrenamtlichen Engagements zum Ausdruck bringen.
In der Ausbildung für Gruppenleiter und Gruppenleiterinnen kannst du grundlegende Qualifikationen für die Gründung, Leitung und Moderation von Gruppen sowie den Umgang mit Konflikten in Gruppen erwerben. Darüber hinaus geht es um Gruppen-Dynamiken und -Prozesse aber auch um rechtliche Grundlagen. Die Schulung umfasst folgende Inhalte


13.01.2024 Ich als Betreuer*in / Eigene Haltung /Inklusion
14.01.2024 Gruppendynamik und Spielanleitung
27.01.2024 Aufsichtspflicht und Jugendmedienschutz
28.01.2024 Kinderschutz / Prävention sex. Gewalt
17.02.2024 Gruppenphasen und Konfliktmanagement
18.02.2024 Diversität und Interkulturalität

Wann: an allen Tagen jeweils zwischen 09.00 - 16.00 Uhr
Wo: Jugendherberge Xanten, Bankscher Weg 4, 46509 Xanten,
Referierende: Jugendpfleger und Jugendpflegerinnen der Kreisjugendämter Kleve und Wesel, sowie der Stadtjugendämter Emmerich, Geldern, Goch, Kevelaer und Kleve.

Das Angebot kann mit und ohne Übernachtung wahrgenommen werden. Eine Betreuung außerhalb des Kurszeitraums wird nicht angeboten. Die Kosten der Ausbildung staffelt sich pro Person

ohne Übernachtung, mit Mittagessen für 60,00 €,
mit Übernachtung und Vollpension für 100,00 €
oder mit Übernachtung und Vollpension im Einzelzimmer für 158,20 €.

Erste – Hilfe – Kurs am Kind

Notfallsituationen treten immer plötzlich und ohne Vorwarnung auf. Gezielte und richtige Maßnahmen während der ersten Minuten sind nach einem Notfall sehr entscheidend.

Wann:              16.03.2024        09.00 - 17.00 Uhr

Wo:                  Wellenbrecher Weeze, Vittinghoff-Schell-Park 2, 47652 Weeze

Referentin:       Marion Dorissen (de Haan Seminare)

Diese Schulung könnt Ihr Euch für die JuLeiCa oder eine Auffrischung anrechnen lassen.

 Oder

Wann:              20.04.2023       09.00 - 17.00 Uhr

Wo:                  -organisiert durch die Stadt Kleve, Anmeldung erfolgt über die Stadt Kleve unter folgendem link: https://beteiligung.nrw.de/portal/kleve/beteiligung/themen/1005173

Referentin:       Marion Dorissen (de Haan Seminare)

Diese Schulung könnt Ihr Euch für die JuLeiCa oder eine Auffrischung anrechnen lassen.

 Kostenlos teilnehmen können Ehren- und Hauptamtliche aus der Kinder- und Jugendarbeit aus Bedburg-Hau, Emmerich, Geldern, Goch, Issum, Kalkar, Kerken, Kevelaer, Kleve, Kranenburg, Rees, Rheurdt, Straelen, Uedem, Wachtendonk und Weeze.

Spieleseminar

Thema:           Spieleseminar

Wann:             27.04.2024 10.00 - 16.00 Uhr

Wo:                 Turnhalle des Lise-Meitner-Gymnasiums in Geldern

Kostenlos teilnehmen können pädagogische Kräfte aus der Aufsuchenden und aus der Offenen Kinder- und Jugendarbeit aus Bedburg-Hau, Emmerich, Geldern, Goch, Issum, Kalkar, Kerken, Kevelaer, Kleve, Kranenburg, Rees, Rheurdt, Straelen, Uedem, Wachtendonk und Weeze.

 

Material zum Ausleihen
Sie planen ein Angebot, aber Ihnen fehlt noch Material dafür? Folgendes kann für Veranstaltungen und Angebote bei uns geliehen werden:

 

Seminare vor Ort
Neben unserem jährlich wechselnden Seminarangebot veranstalten wir gerne auch Inhouse-Schulungen zu Themen wie:

 

Eine Anmeldung zu einem Seminar kann über die Onlineantrag-Funktion in der Hinweisbox eingereicht werden.

Auch andere Wünsche und Zusammenstellungen im Bereich Jugendarbeit/Jugendschutz können mit uns besprochen werden.

Haben Sie noch Fragen? Melden Sie sich gerne bei uns!


Ansprechpartner/in

Daten des jeweiligen Ansprechpartners
Aufgabenbereich Mitarbeiter/in Telefon/Fax Raum
Verwaltung,
Frau Lamers 02824/9719205
Jugendarbeit,
Jugendpflege,
Stadtranderholung,
Frau van Kempen 02824/9719204
Jugendarbeit,
Jugendpflege,
Stadtranderholung,
Frau Jennen 02824/9719203

Hinweis

Auch als Online-Dienst verfügbar:

Anmeldung Schulungsprogramm „Blick über den Zaun" Onlineantrag