Direkt zu:
Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

Hilfe zur Erziehung

Hilfe zur Erziehung umfasst verschiedene Leistungen nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz. Eltern bzw. Personensorgeberechtigte haben bei der Erziehung eines Kindes oder eines Jugendlichen Anspruch auf Hilfe, wenn eine dem Wohl des Kindes oder des Jugendlichen entsprechende Erziehung nicht gewährleistet ist.

Art und Umfang der Hilfe richten sich nach dem erzieherischen Bedarf im Einzelfall; dabei soll das engere soziale Umfeld des Kindes oder des Jugendlichen einbezogen werden. Die Hilfe zur Erziehung umfasst insbesondere die Gewährung pädagogischer und die damit verbundenen therapeutischen Leistungen. Der individuelle Bedarf einer Familie, eines Kindes oder eines Jugendlichen auf Hilfe zur Erziehung wird in einem Hilfeplangespräch erörtert. Die Hilfeplanung wird regelmäßig überprüft und überarbeitet, um Veränderungen festzustellen und den Unterstützungsbedarf anzupassen. Möglich ist diese Hilfe auch für junge Volljährige, d.h. für junge Menschen im Alter von 18 bis 21 Jahren.

Formen von Hilfen zur Erziehung

Die Städte Emmerich am Rhein, Geldern, Goch, Kevelaer und Kleve haben eigene Jugendämter. Für alle anderen Kommunen ist die Abteilung Jugend und Familie des Kreises Kleve zuständig. Ihre dortigen Ansprechpartner können Sie der nachstehenden Tabelle entnehmen.

 

Ansprechpartner/innen:
AufgabenbereichMitarbeiterin/MitarbeiterTelefon / FaxStädte und Gemeinden
Allgemeiner SozialdienstJana Wesendonk

T. 02821/66048

F. 02821/66052

Bedburg-Hau
Allgemeiner SozialdienstJan Laakmann

T. 02835/446154

F. 02835/446158

Issum
Allgemeiner SozialdienstUwe Potthoff

T. 02824/13176

F. 02824/13234

Kalkar
Allgemeiner SozialdienstJoachim Meyer

T. 02833/922149

F. 02833/922193

Kerken
Allgemeiner SozialdienstDenise Kappeler

T. 02826/7953

F. 02826/7977

Kranenburg
Allgemeiner SozialdienstMargret van Bebber

T. 02851/51155

F. 02851/51925

Rees
Allgemeiner SozialdienstJörg Smits

T. 02851/51156

F. 02851/51925

Rees
Allgemeiner SozialdienstMarie-Theres Ricking

T. 02845/298867

F. 02845/298868

Rheurdt
Allgemeiner SozialdienstLena Reichhold

T. 02834/702162

F. 02834/70255162

Straelen
Allgemeiner SozialdienstElisabeth Hagen

T. 02825/8868

F. 02821/8567868

Uedem
Allgemeiner SozialdienstSandra Schlootz

T. 02836/915538

F. 02836/9155700

Wachtendonk
Allgemeiner SozialdienstElena Leenen

T. 02837/910195

F. 02837/910170

Weeze
Allgemeiner SozialdienstThomas Hintz

T. 02821 85-388

F. 02821 85-310

unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge im Zuständigkeitsbereich des Kreises Kleve