Direkt zu:
Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

Tagespflege-Online

Was ist TPF-ONLINE?

TPF-ONLINE ist ein Verfahren, mit dem Sie als Eltern den für Ihr Kind gewünschten Betreuungsbedarf für einen Platz in der Kindertagespflege gegenüber dem Jugendamt des Kreises Kleve anmelden können. Gleichzeitig hilft das Online-Verfahren ein ausreichendes und bedarfsgerechtes Angebot an Betreuungsplätzen in der Kindertagespflege zu planen.

Wie erfolgt die Bedarfsmeldung über TPF-ONLINE?

Sie können die Bedarfsmeldung von zu Hause aus über den jeweiligen TPF-ONLINE-Link Ihres Wohnortes erfassen. Nachdem Sie die erforderlichen persönlichen Daten eingegeben, überprüft und freigegeben haben, erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, mit dem Sie Ihre Bedarfsmeldung bestätigen können. Im Anschluss daran erhalten Sie eine weitere E-Mail mit der Bestätigung, dass Ihre Bedarfsanzeige eingegangen ist.

Bis wann muss die Bedarfsmeldungerfasst werden?

Ihre Bedarfsmeldung kann ganzjährig über die TPF-ONLINE-Link erfolgen.

Haben Sie weitere Fragen?

In den FAQs zu TPF-ONLINE finden Sie Antworten auf häufige Fragen zu derBedarfsmeldung. Diese FAQs sind in den TPF-ONLINE-Links Ihres Wohnortes, dort über das Symbol mit Fragezeichen oben auf der Seite einsehbar. Sollten Sie weitere Fragen haben oder Hilfe benötigen, stehen Ihnen die Mitarbeiter/innen der Fachberatung selbstverständlich zur Verfügung.

 

Fachberatung Kindertagespflege
Mitarbeiter/inTelefon
Bedburg-Hau, Kranenburg, Kalkar, ReesFrau Neukart02821 / 85-7830
Issum, Rheurdt, Straelen, KerkenFrau Werner02821 / 85-7832
Uedem, Wachtendonk, WeezeFrau Franik02821 / 85-7837