Direkt zu:
Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

Vormundschaften und Pflegschaften

Im Bereich Vormundschaften und Pflegschaften üben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kreisjugendamtes Kleve im Auftrag des Familiengerichts die elterliche Sorge (Vormundschaft) oder Teile der elterlichen Sorge (Pflegschaft) an Stelle der Eltern aus.

 

Wann brauchen Kinder einen Vormund?

Das kann zum Beispiel sein,

Solange Kinder noch nicht 18 Jahre alt sind, muss es jemanden geben, der die Verantwortung für sie übernimmt. Normalerweise wird diese Verantwortung durch die Eltern ausgeübt. Manchmal können, dürfen oder wollen diese die Aufgabe jedoch nicht übernehmen. In einem solchen Fall wird das Jugendamt vom Familiengericht zum Amtsvormund bestimmt und kümmert sich um die Interessen des Kindes.

 

Der Vormund hat dann Elternrechte und ist die rechtliche Vertretung des Kindes.

 

Informationen zur Vormundschaft in mehreren Sprachen finden Sie im Link rechts oben auf dieser Seite.


Ansprechpartner/in

Daten des jeweiligen Ansprechpartners
Aufgabenbereich Mitarbeiter/in Telefon/Fax Raum
Sozialpädagogische Familienhilfe,
Frau Bartz 02821 85-653
02821 85-310
E.209
Vormundschaften,
Frau Görtz 02821 85-653
02821 85-310
E.209