Direkt zu:
Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

Unionsbürgerinnen und -bürger

Staatsangehörige der Mitgliedstaaten der Europäischen Union (Unionsbürger)  und ihre Familienangehörigen genießen Freizügigkeit und haben das Recht auf Einreise und Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland. Das heißt, sie haben das Recht, sich in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU), des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) und der Schweiz frei bewegen und aufhalten zu können. Hierfür wird kein Aufenthaltstitel (Visum) benötigt.

Daneben besteht die Arbeitnehmerfreizügigkeit. Diese umfasst das Recht, in jedem Mitgliedsstaat arbeiten zu dürfen. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus EU-Mitgliedsstaaten dürfen sich in jedem Mitgliedsstaat um Stellen bewerben und dort unter den für Inländerinnen und Inländern geltenden Bestimmungen erwerbstätig sein.

 

Ersatzloser Wegfall der Freizügigkeitsbescheinigung

Aufgrund einer Änderung des Freizügigkeitsgesetzes/EU werden seit dem 29.01.2013 durch die Ausländerbehörde keine Bescheinigungen mehr über das gemeinschaftsrechtliche Aufenthaltsrecht (sogenannte Freizügigkeitsbescheinigungen) ausgestellt.

Nähere Einzelheiten hierzu finden Sie auf dem nebenstehenden Informationsblatt.

 

Telefonauskünfte
Telefonauskünfte 
Allgemeine Information02821 85-194 (INFO)
Telefax02821 85-190